Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: DKB-HBL

Kein Torhüter hat in der Geschichte der DKB Handball-Bundesliga mehr Siebenmeter gehalten als Carsten Lichtlein. Den bisherigen Rekordhalter Jan Holpert (476) hatte er bereits vor mehr als einem Jahr eingeholt, vergangenen Sonntag knackte Lichtlein die Marke von 500 gehaltenen Strafwürfen.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

„Das sage ich in dieser Form selten, aber heute bin ich vom Auftritt meiner Mannschaft sehr enttäuscht. Wir waren heute nicht gut. Wir waren fahrig, nicht aggressiv und nicht fokussiert. Das geht so nicht!" So die ersten Worte von Kai Wandschneider, Trainer der HSG Wetzlar, in der Pressekonferenz nach der 24:29-Heimniederlage seines Teams gegen die Füchse Berlin.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Archiv

Der TVB Stuttgart unterliegt dem SC Magdeburg in der Porsche-Arena deutlich mit 27:40. Es war kein guter Abend für die Stuttgarter. Nach zuletzt zwei Siegen in Folge überrannte der haushohe Favorit SC Magdeburg das Team um Trainer Jürgen Schweikardt, vor allem in der ersten Halbzeit, vor rund 5.900 Zuschauern in der Porsche-Arena.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Die stark dezimierten Füchse holen zwei wichtige Punkte bei der HSG Wetzlar. Durch einen 29:24-Sieg stoppen sie den Negativlauf der letzten Wochen. Mit einer starken Defensivleistung und einem sehr cleveren und effektiven Auftritt im Angriff meldet sich das Team von Velimir Petkovic in der Bundesliga zurück. Bester Werfer war Kapitän Hans Lindberg mit elf Treffern.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

24:0 Punkte und saisonübergreifend 20 Siege in Folge – so lauten die neuen Rekord-Parameter der SG Flensburg-Handewitt in der DKB Handball-Bundesliga. Sie siegte am Abend bei der SG BBM Bietigheim mit 33:20 (15:9). „Die beiden Punkte waren gerade für unsere weitere Reise wichtig“, bilanzierte SG Torwart Benjamin Buric (s. Foto)  im Sky-Interview. „In der ersten Halbzeit hatten wir noch ein paar Probleme in der Offensive, danach war aber alles gut.“

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Lächler

Unser SCM bleibt Spitze. Der 40:27 (23:9) Sieg beim TVB Stuttgart war nie in Gefahr. Mit 22:4 Punkten sind unsere Grün-Roten weiter erster Verfolger von Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

22.11.2018 19:00
DKB Handball-Bundesliga, 14.Spieltag
  
Bergischer HC - FA Göppingen 0 : 0
  
THW Kiel - Füchse Berlin 0 : 0
  
VfL Gummersbach - SG Flensburg-Handewitt 0 : 0
  
MT Melsungen - HC Erlangen 0 : 0
  
TBV Lemgo Lippe - TVB 1898 Stuttgart 0 : 0
  
SG BBM Bietigheim - SC Magdeburg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 20.11.2018 19:57:21
Legende: ungespielt laufend gespielt