8. Spieltag: Setzt der TuS Vinnhorst seinen Lauf fort ?

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Der 8. Spieltag startet am Samstag um 18:00 Uhr mit dem Spiel der Handballfreunde Helmstedt-Büddenstedt gegen den VfL Hameln.

Die Hamelner konnten sich am vergangenen Mittwoch in einem Nachholspiel des dritten Spieltages knapp gegen den HV Bardinghausen durchsetzen, während Helmstedt seine Partie vor Wochenfrist in Lehrte deutlich gewinnen konnte (33:22). Der VfL wird alles dafür tun, auch sein drittes Spiel in der „Englischen Woche“ siegreich zu gestalten. Personell fehlt bei den Rattenfängern nur Andre Brodhage.

Spitzenreiter TuS Vinnhorst erwartet den Lehrter SV und dürfte sich wohl keine Blöße geben. Spannend bleibt wohl nur die Frage, wie Lehrte die Heimklatsche gegen Helmstedt verkraftet hat.

Der HV Barsinghausen erwartet die SG Börde Handball und sollte mit der Einstellung aus dem Hameln-Spiel (zumindest aus der 2. Halbzeit) beide Punkte am Deister behalten.

Das bisher punktlose Schlusslicht TG Münden erwartet den MTV Vorsfelde und dürfte nach den zuletzt gezeigten Leistungen chancenlos sein.

Die HSG Plesse-Hardenberg empfängt den Tabellenzweiten aus Nienburg und muss sich gegenüber dem Burgdorf-Spiel in der Vorwoche erheblich steigern, will man gegen die starken Nienburger etwas Zählbares mitnehmen.

Am Sonntag kommt es zum Duell zwischen den Sportfreunden Söhre und der HSG Schaumburg Nord. Beide Teams liegen im Mittelfeld der Tabelle, einen klaren Favoriten gibt es in dieser Begegnung nicht.

Ebenfalls am Sonntag hat der Tabellenvorletzte aus Braunschweig die Drittvertretung aus Burgdorf zu Gast und geht nur mit Außenseiterchancen in diese Partie.

Die Begegnungen im Überblick:

03.11.2018 18:00 Uhr HF Helmstedt-Büddenstedt - VfL Hameln
03.11.2018 19:00 Uhr TuS Vinnhorst - Lehrter SV
03.11.2018 19:00 Uhr HV Barsinghausen - SG Bördehandball 
03.11.2018 19:15 Uhr TG 1860 Münden - MTV Vorsfelde
03.11.2018 19:30 Uhr HSG Plesse-Hardenberg - HSG Nienburg
04.11.2018 17:00 Uhr Sportfreunde Söhre - HSG Schaumburg-Nord
04.11.2018 17:00 Uhr MTV Braunschweig II - TSV Burgdorf III