Top Artikel

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zum denkbar unpassendsten Zeitpunkt in dieser Saison bestreitet die HSG Krefeld beim ASV Hamm-Westfalen ihr erstes Spiel unter der Woche in der 2. HBL. Zwar handelt es sich nicht um eine „englische Woche", denn das Wochenende ist spielfrei, aber die Tatsache, dass das Team extrem angeschlagen ist und kaum eine spielfähige Mannschaft auf die Platte bringt, macht die kürzere Regenerationszeit problematisch.

Bild: Foto-Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In der Gerüchteküche brodelte es in der vergangenen Woche bereits gewaltig nun ist der Wechsel perfekt.

Foto: H. Burbach

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Was die Spatzen in den letzten Tagen schon von den Dächern pfiffen, ist nun amtlich. Michael Lerscht verlässt den TuS Ferndorf zum Saisonende und wechselt als Cheftrainer zum Liga-Konkurrenten ASV Hamm-Westfalen und wird dort Nachfolger des dort scheidenden langjährigen Trainers Kay Rothenpieler.

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

3.Liga Nord-West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Da wurde am Samstagabend gegen kurz nach 20 Uhr gefeiert und gejubelt, als klar war, dass die Drittliga-Handballer der Ahlener SG den selbsternannten Drachen aus Schalksmühle den Zahn gezogen haben.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Mittelrhein-Derby zwichen dem Leichlinger TV und dem Longericher SC Köln endete am Freitagabend 26:26. Der LSC konnte in der ersten Hälfte im Angriff gute Akzente setzen und die ersten Angriffe sicher mit Toren abschließen.

Foto: Verein

3.Liga Nord-West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem vorangegangen Sieg bei LIT Triebe Germania ließen die Vorzeichen den VfL Eintracht Hagens eigentlich gut dastehen. Mit einem dezimierten Kader durch Verletzungen von Jan-Lars Gaubatz (s. Foto), Daniel Mestrum, Tim Stefan und Julian Renninger startete die Eintracht gegen die SG Menden Sauerland Wölfe in ein Derby mit seinen ganz eigenen Gesetzen.

Foto: Uwe Serreck

Oberliga HVN

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die Spieler des HV Barsinghausen stürmten zu Torsten Lippert und erdrückten ihn fast in einer Jubeltraube. In letzter Sekunde behielt er die Nerven und verwandelte den entscheidenden Siebenmeter zum 26:25 (14:11)-Sieg gegen die HF Helmstedt-Büddenstedt.

Foto: Michael Jäger

Oberliga allgemein

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eigentlich war es keine Leistung, die Dirk Wolf zum Abheben veranlasst hätte – trotz des nahen Flughafens nicht. Zufrieden konnte er wohl sein, denn der TV Korschenbroich löste die durchaus nicht einfache Aufgabe beim TV Jahn Köln-Wahn nach einer über weite Strecken immerhin seriösen Leistung am Ende klar mit 34:26.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am kommenden Sonntag, dem 17.11.2019, am achten Spieltag der Oberliga Saison 2019/2020, empfängt die MSG Groß-Umstadt die HSG Kleenheim-Langgöns in der heimischen Heinrich-Klein-Halle.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem Topspiel in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga ist für die Kieler wieder vor der VELUX EHF Champions League: Bereits am Mittwoch und damit nur drei Tage nach dem Spitzenspiel gegen Hannover wartet auf den THW Kiel die nächste schwierige Aufgabe.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Pokal international

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die SG Flensburg-Handewitt zog sich bei Paris Saint-Germain HB sehr gut aus der Affäre, verlor aber letztendlich knapp mit 30:32 (16:17). Nach der verpassten Überraschung hat der deutsche Meister nun 7:9 Punkte in der Staffel A der VELUX EHF Champions League auf dem Konto.

Foto: Verein

Pokal international

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Rhein-Neckar Löwen stehen mit einem Bein in der Gruppenphase des EHF Pokals. Der Handball Bundesligist gewann am heutigen Mittag das Hinspiel in der dritten Qualifikationsrunde beim weißrussischen Rekordmeister SKA Minsk mit 32:28 (13:14).

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unser ehemaliger Spieler Lars Krüger ist gestorben. Bei einem Verbandsligaspiel der SG Überruhr am Samstag, den 16.11.2019, ist Lars ohne Fremdeinwirkung zusammengebrochen, konnte ranimiert werden, verstarb dann aber am darauffolgenden Sonntag im Krankenhaus.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die deutsche Männer-Nationalmannschaft wird mit einem veränderten Trainerteam in die EHF EURO 2020 in Norwegen, Schweden und Österreich (9. bis 26. Januar) gehen: Erik Wudtke, Jugend Bundestrainer männlich beim Deutschen Handballbund, assistiert Bundestrainer Christian Prokop bei den Spielen im Januar.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im Monat November wird die TSV Hannover-Burgdorf ihre heimische Festung nicht verteidigen können, denn Niedersachsens Spitzenhandballer befinden sich auf einem so genannten "Road Trip".

Handball im Fernsehen

Ergebnisdienst

20.11.2019 18:00
EHF Champions League, 09.Spieltag
  
Dinamo Bucuresti - Chekhovskie Medvedi 0 : 0
  
Cocks - RK Eurofarm Rabotnik 0 : 0
20.11.2019 19:00
EHF Champions League, 09.Spieltag
  
THW Kiel - HC Motor Zaporozhye 0 : 0
EHF Cup, Spiele Quali-Runde 3
  
Rhein-Neckar Löwen - SKA Minsk 0 : 0
20.11.2019 19:15
2.Handball-Bundesliga, 13.Spieltag
  
ASV Hamm-Westfalen - HSG Krefeld 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.11.2019 15:01:02
Legende: ungespielt laufend gespielt