27
Fr, Nov
19 New Articles

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Schlechte Nachrichten für die HSG Krefeld-Nationalspieler Paul Skorupa und Nick Braun. Die Nationalspieler der USA und Belgiens werden in der kommenden Woche nicht für ihre jeweiligen Auswahlteams auflaufen können. Die Spiele der Mannschaften wurden aufgrund der unklaren Corona-Situation abgesagt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Außergewöhnlich – emotional – erfolgreich: Die Spitzen-Partie der 3. Liga Mitte am Samstag vor fast leeren Rängen zwischen dem Tabellenführer HG Saarlouis und dem Tabellenvierten HSG Krefeld Niederrhein hätte eine proppenvolle Stadtgartenhalle mit den gewohnten 1200 Fans absolut verdient gehabt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit dem Auswärtsspiel bei Spitzenreiter HG Saarlouis steht die HSG Krefeld Niederrhein vor einer weiteren schweren Aufgabe. Die Saarländer gewannen ihre ersten drei Saisonspiele und weisen mit +25 eine hervorragende Tordifferenz auf. Unter den Teams, die bereits drei Spiele absolviert haben, weisen sie den besten Sturm und die zweitbeste Abwehr auf.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Nach der Corona bedingten Pause am vergangenen Wochenende als der Gegner Groß-Bieberau nicht antreten konnte, muss die HSG Hanau am vierten Spieltag der 3. Handball-Liga Mitte erneut auswärts antreten. Am Samstag (19.30 Uhr) ist das Team von Trainer Oliver Lücke bei der TuS 82 Opladen zu Gast.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im Spitzenspiel der 3. Liga Mitte, der Vierte reiste zum Ersten, unterlag die HSG Krefeld Niederrhein am heutigen Samstagabend bei der HG Saarlouis mit 26:30 (14:9). Die Eagles leisteten sich nach starker erster Halbzeit und beruhigender fünf-Tore-Führung zum Pausentee eine schwache Phase zum Wiederbeginn und insgesamt zu viele Fehler in der Offensive,

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sportlich gesehen hat die HG Saarlouis an diesem Samstag ein absolutes Topspiel vor der Brust. Mit der HSG Krefeld Niederrhein kommt eine Mannschaft in die Stadtgartenhalle, die schon vor der Runde kommuniziert hat, dass sie in dieser Saison „oben mitspielen“ möchte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Luksch

In einem heiß umkämpften hochklassigen Drittligaspiel entführt der LSC 2 Punkte aus dem Bergischen und gewinnt am Ende etwas glücklich aber nicht unverdient mit 31:33. Im Vorfeld des Spiels wurde von beiden beteiligten Mannschaften ein enges Spiel vorausgesagt, es wurde ein echter Handball-Krimi.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: A. Käsler

Nur wenige Kilometer anreisen muss der LSC am kommenden Freitag zum Auswärtsspiel bei der HSG Bergische Panther, das Spiel findet in der Burscheider Max-Siebold-Halle statt, die nur 25 Kilometer von Longerich entfernt liegt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Verein)

Nachdem unter der Woche ein Spieler der HSG Hanau positiv auf Covid-19 getestet worden ist, organisierte Mannschaftsarzt Dr. med. Ronald Yazdi vorsorglich auch für alle weiteren Spieler der Grimmstädter einem Corona-Test. Dabei stellte sich heraus, dass es keinen weiteren Covid-19-Fall im Team gibt. Alle Spieler wurden negativ getestet.

Weitere Beiträge ...