25
Mi, Nov
20 New Articles

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Jede Menge Unbekannte erwartete den LSC zum Saisonauftakt. Wie startet die Mannschaft nach der Heimspielabsage in die Saison? Wie stark ist der letztjährige Dritte aus Rodgau Nieder-Roden? Wie geht die Mannschaft mit der Geisterkulisse – zugelassen waren 50 Zuschauer – um?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Verein)

„Wir sind auf einen Gegner getroffen, der uns in puncto Einsatzwille und Bissigkeit an diesem Tag überlegen war“, fasste ein sichtlich enttäuschter Jan Redmann treffend zusammen. Da seine Jungs wie schon in der Vorwoche zudem reihenweise beste Chancen liegen ließen, gab es am verdienten Erfolg der Gäste aus Longerich nichts zu rütteln.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der zweite Spieltag bringt für die HSG Krefeld Niederrhein gleich das zweite Topspiel der Saison. Nach der TSG Haßloch, die Eagles-Trainer Felix Linden zu den Favoriten in der Liga zählt, geht es nun am Samstag um 19.30 Uhr zum TuS 08 Dansenberg.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Ohne Überzeugung, vorne mut- und hinten sorglos: Die HSG Hanau hatte beim alten und neuen Tabellenführer der 3. Handball-Liga Mitte am 2. Spieltag nicht den Hauch einer Chance. Mit 22:31 (10:15) verloren die Grimmstädter bei der HG Saarlouis und liegen nun mit 2:2 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Das erste Auswärtsspiel in der jungen Saison dürfte für die HSG Hanau gleich eines der schwersten werden. Die Grimmstädter müssen am 2. Spieltag der 3. Handball-Liga Mitte bei der HG Saarlouis antreten. Anpfiff in Saarlouis ist am Samstag 19.30 Uhr.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Start-Ziel-Sieg, 60 Minuten den Gegner und die Partie unter Kontrolle: Das war das erste Heimspiel der neuen Drittliga-Saison für die HG Saarlouis unter Corona-Bedingungen. Am Ende leuchtete ein 31:22 (15:10) von der Anzeige-Tafel und die 250 Zuschauer waren begeistert von ihrem Team.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Verein)

„Endlich wieder Handball in unserer Festung in Saarlouis. Wir freuen uns drauf.“ Die erste Heim-Partie unter Corona-Bedingungen in der Stadtgartenhalle will das Team von Philipp Kessler (s. Foto) gegen die HSG Hanau „mit allen Mitteln“ gewinnen und damit den guten Start (Auswärtssieg in Gummersbach) in die neue Saison komplettieren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Beim Saisonstart in der neuen Heimspielstätte stand der LSC buchstäblich im Dunklen. Aufgrund einer fehlerhaften Lichtelektronik fiel in einem Hallendrittel das Licht aus, so dass die Premiere in der Sporthalle der Carl-von-Ossietzky Gesamtschule gegen 20:30 Uhr von den Unparteiischen abgesagt wurde.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das ursprünglich für Freitagabend angesetzte Derby des Leichlinger TV beim TuS Opladen muss abgesagt werden. Der Grund: Im Team des Drittligisten aus der Blütenstadt gibt es einen bestätigten Corona-Fall. Daneben weisen auch weitere Spieler Covid19-Symptome auf.

Weitere Beiträge ...