Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Nils Dresrüsse, seit 2018 Torhüter bei der Eintracht, wechselt nach der laufenden Saison zur TSG A-H Bielefeld in die Oberliga Westfalen. Für den 29-Jährigen ist es gleichzeitig ein Schritt in die Zukunft, in der er sich mehr um die berufliche Perspektive neben dem Handball kümmern möchte.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jürgen Pfliegensdorfer

Es war der erwartete harte Kampf auf Augenhöhe, den sich Freitagabend die Ahlener SG und die Mendener Sauerland Wölfe um den Klassenerhalt in der Friedrich-Ebert-Halle lieferten. Das 30:30 (12:16) war für die Hausherren ein Punktgewinn, für die Sauerländer ein Punktverlust.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Jenny Seidel

Am vergangenen Samstagabend musste sich die Zweite des VfL Gummersbach dem Favoriten aus Köln, nachdem man nach 40 Spielminuten noch gut auf Kurs war, zu deutlich mit 23:29 (13:16) geschlagen geben. Nichtsdestotrotz war VfL-Coach Maik Thiele mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Oh, wie ist das bitter. Drei Sekunden waren in der Friedrich-Ebert-Halle in Ahlen noch zu spielen. Die Drittliga-Handballer der SG Menden Sauerland führten bei der Ahlener SG mit 30:29. Die Wölfe hielten den ersten Sieg nach neun Niederlagen in Folge in Händen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Wenn’s läuft, dann läuft’s: Der OHV Aurich ist beim TuS Spenge, nicht zu bremsen gewesen. Die Auricher trieben den Tabellendritten der 3. Handball-Liga in der ersten Halbzeit an den Rand der Verzweiflung, führten zur Pause sage und schreibe 20:11 und siegten am Ende mit 34:28 Toren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Handball-Drittligist Wilhelmshavener HV hat seinen Vorsprung an der Spitze der Nord-Weststaffel einmal mehr behauptet: Nach dem ungefährdeten 30:26 (18:12)-Erfolg bei der Bundesliga-Reserve des TBV Lemgo haben die Jadestädter weiterhin sechs Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Eintracht Hagen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einem deutlichen 28:34 Sieg ist dem OHV Aurich beim Gastspiel in Spenge die Revanche für das Hinspiel eindrucksvoll gelungen. Die Norddeutschen hatten dabei schon zum Ende der Halbzeit beim Stand von 11:20 eine Vorentscheidung geschaffen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Paul Cohen

Bärenstarker Tabellenführer müht sich zum Auswärtssieg – der Wilhelmshavener HV nimmt verdient beide Punkte mit auf die Heimreise, musste aber auch bis zum Ende viel Arbeit investieren. Dennoch Hut ab vor der Leistung unserer Mannschaft.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

28.02.2020 19:30
3.Liga Nord-Ost, 24. Spieltag
  
HC Empor Rostock - Eintracht Hildesheim 0 : 0
28.02.2020 20:00
3.Liga Nord-West, 24. Spieltag
  
SG Menden Sauerland Wölfe - TuS Volmetal 0 : 0
3.Liga Mitte, 24. Spieltag
  
HSG Bieberau/Modau - HSG Rodgau Nieder-Roden 0 : 0
28.02.2020 20:15
3.Liga Mitte, 24. Spieltag
  
HG Oftersheim/Schwetzingen - SG Leutershausen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 27.02.2020 12:28:51
Legende: ungespielt laufend gespielt