Top Stories

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit den "Löwen Classics" überbrückt der Bergische HC die durch den Corona-Virus andauernde Spielpause in der LIQUI MOLY HBL und präsentiert mit Online-Übertragungen im Re-Live und in voller Länge Highlights aus der Spielhistorie der Bergischen Löwen.

(Foto: Uwe Serreck)

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In Zeiten von Corona ist nichts mehr, wie es bisher war. Jeder von uns muss sich irgendwie neu erfinden und seinen eigenen Weg gehen. Das geht auch der HBW-Mannschaft nicht anders. Die Gallier sind in Kurzarbeit und jeder auf sich selbst gestellt.

Foto: A. Käsler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Füchse-Trainer Michael Roth hat seine Erkrankung am Coronavirus überstanden und ist nun aus der häuslichen Quarantäne entlassen. Wie die Infektion bei ihm ablief und wie er nach vorne blickt erzählt der gebürtige Heidelberger im Kurzinterview:

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die SG Flensburg-Handewitt bündelt sämtliche Kräfte, um die gravierenden wirtschaftlichen Konsequenzen der Corona-Krise in einem ersten Schritt weitestgehend abzuwenden und auch die kommenden Jahre Spitzenhandball in Flensburg zu sichern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Profis der TSV Hannover-Burgdorf sind durch die Ausbreitung des Coronavirus aktuell zum Zuschauen verdammt und können ihrem Beruf nicht nachgehen. Wann sich dies wieder ändert ist aktuell nicht abzusehen, auch wenn die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga den Spielbetrieb vorerst nur bis zum 23. April ausgesetzt hat.

Foto: Verein

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Titel, Tränen, Emotionen: Mit großen Spielen des Lieblings-Klubs verbinden wir immer auch große Gefühle. Mit den „Löwen Klassikern“ werden diese Gefühle nun auch in der spielfreien Zeit entflammt! Dank eines Angebots der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga haben die Rhein-Neckar Löwen die Möglichkeit, ihren Fans ausgewählte Partien aus der Klub-Geschichte zur Verfügung zu stellen.

Foto: Verein

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Corona-Pandemie stellt uns gemeinsam vor große Herausforderungen. Keiner von uns konnte sich auch nur im Entferntesten vorstellen, was zwischenzeitlich zur Realität geworden ist. Zum Schutze jedes Einzelnen wurden zurecht Maßnahmen angeordnet, die die Ansteckung und Ausbreitung des Virus verlangsamen sollen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Spieler und Mitarbeiter des Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart verzichten aufgrund der finanziellen Auswirkungen durch die weltweite Corona-Pandemie auf Teile ihres Gehaltes. Das Ziel ist es, den Verein unbeschadet durch diese schwierige Phase zu führen.

Foto: Lächler

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vor der durch die Coronavirus-Pandemie erzwungenen Pause hat das THW-Arena-Magazin "ZEBRA" sich intensiv mit Niklas Landin befasst. Seit knapp acht Jahren spielt der Torhüter bereits in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die aktuelle Corona-Pandemie sowie die damit einhergehende besondere Situation stellt zahlreiche Unternehmen und somit auch den VfL Gummersbach vor besondere Herausforderungen. Die derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren folgenschweren Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 haben sowohl den Spiel- als auch Trainingsbetrieb im ganzen Land lahmgelegt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Leben hat sich in den vergangenen Wochen komplett verändert. Zeit, sich ein wenig neu zu erfinden, um weiter in Kontakt mit Fans, Mitgliedern, Sponsoren und Umfeld zu bleiben. Die HSG Konstanz geht dabei völlig neue Wege und kommt mit einer neuen Livestream-Show jeden Freitag ab 17 Uhr direkt in die Wohnzimmer der Fans.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Handballfans, liebe Freunde und Partner der Dormagener Wiesel,

aktuell sehen wir zumindest so etwas wie einen kleinen Hoffnungsschimmer: Bei uns im Rhein-Kreis Neuss und in Dormagen gibt es zwar weiterhin viel zu viele Corona-Infizierte und Menschen in Quarantäne.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der VfL Lübeck-Schwartau setzt in der Corona-Krise ein Signal der Verbundenheit, um die schweren wirtschaftlichen Folgen zu bewältigen. Mannschaft und Mitarbeiter
verzichten in den kommenden Wochen und Monaten auf Teile ihres Gehalts. Auch viele Fans haben bereits Forderungsverzichte erklärt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TV Hüttenberg und sein Nachwuchskoordinator Arno Jung gehen ab sofort getrennte Wege. Wie Abteilungsleiter Patrick „Schorsch" Zörb am Wochenende bekanntgab, endet die Tätigkeit des A-Lizenz-Inhabers nach 5 erfolgreichen Jahren, in denen sehr hart an modernen Strukturen im Rahmen der Möglichkeiten des TVH gearbeitet wurde und in denen die Talentförderung hervorragende Ergebnisse vorzuweisen hat.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Corona-Krise macht auch vor der HSG Krefeld in der 2. Handball-Bundesliga nicht halt. Seit gut zwei Wochen kann das Team weder spielen, noch trainieren und ein Ende dieser erzwungenen Pause ist derzeit nicht absehbar - genauso wie die genauen wirtschaftlichen Ausmaße.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Die Situation ist ernst. Aber wir werden - wie viele andere auch - den Kopf nicht in den Sand stecken. Aus vielen Gesprächen und schriftlichen Nachrichten wissen wir, dass die Dormagener Handballförderer und -fans die Situation richtig einschätzen und voll hinter uns stehen“, sagt Björn Barthel.

Foto: Archiv

2.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Aufgrund des aktuell ruhenden Spiel- und Trainingsbetriebs und der Ungewissheit zur Fortsetzung der laufenden Saison stellt der TUSEM auf Kurzarbeit um. Alle Spieler, Trainer, Stab und Mitarbeiter der Geschäftsstelle haben sich geschlossen für diese Maßnahme ausgesprochen und verzichten somit auf Teile ihres Gehalts, um die wirtschaftlichen Folgen der aktuellen Corona-Krise für den Verein zu mindern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Noch weiß niemand, wie lange der Spielbetrieb in der 2. Bundesliga durch die Corona-Krise unterbrochen sein wird. Der HSC 2000 Coburg ist durch die wie nahezu alle Profisportvereine dadurch schwer gebeutelt. Aufgrund der aktuellen Lage hat sich der HSC 2000 Coburg mit seinen Spielern, Trainern und der Verwaltung auf eine Regelung für Kurzarbeit geeinigt.

Ergebnisdienst Bundesliga

24.04.2020 19:30
2.Handball-Bundesliga, 30. Spieltag
  
TSV Bayer Dormagen - TV 05/07 Hüttenberg 0 : 0
24.04.2020 20:00
2.Handball-Bundesliga, 30. Spieltag
  
HSC 2000 Coburg - HSG Konstanz 0 : 0
  
DJK Rimpar Wölfe - HSV Hamburg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 02.04.2020 11:22:10
Legende: ungespielt laufend gespielt