Böhm und Kastening negativ auf Coronavirus getestet

(Foto: Uwe Serreck)

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

In der aktuellen Zeit sind gute Neuigkeiten im Profisport eher rar gesät. Für Fabian Böhm (s. Foto) und Timo Kastening gab es sie jetzt aber, denn beide Nationalspieler der TSV Hannover-Burgdorf sind nicht mit dem Coronavirus infiziert. Das ist das Ergebnis des Tests, der am vergangenen Donnerstag in Hannover durchgeführt wurde.

„Wir sind sehr froh, dass sich Fabian und Timo nicht mit dem Virus angesteckt haben. Gleichwohl gilt weiterhin für alle Spieler und Mitarbeiter der RECKEN sich an die aufgestellten Regeln und Schutzmaßnahmen der Behörden zu halten“, so der sportliche Leiter Sven-Sören Christophersen.

An ein gemeinsames Teamtraining ist momentan ohnehin nicht zu denken, denn bis mindestens zum 18. April sind alle Trainingsstätten in der Region Hannover zu. „Unsere Spieler werden sich weiterhin an ihre individuellen Trainingsempfehlungen halten und dann müssen wir einfach abwarten, ab wann wir wieder einen einigermaßen geregelten Trainingsbetrieb aufnehmen können“, erklärt Christophersen.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.