HSG Wetzlar veranstaltet Sponsoren-Fußballturnier

(Foto: Verein)

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

17 Unternehmen bilden seit Beginn dieser Spielzeit den Hauptsponsor des Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar. Am vergangenen Freitag hatten die Grün-Weißen die Firmenteams der „17 UND WIR"-Partner zu einem Fußballturnier in den ALTERNATE Sportpark in Linden eingeladen.

Auf zwei Indoor-Fußballplätzen traten insgesamt 13 Mannschaften in zwei Gruppen gegeneinander an, im Modus „Jeder gegen Jeden", bei einer Spielzeit von 12 Minuten pro Partie.

„Es war einfach ein klasse Nachmittag und wir waren überwältig, dass so viele 17 UND WIR-Partner mit ihren Teams zugesagt und teilgenommen haben", so HSG-Geschäftsführer Björn Seipp, der zusammen mit Marketingmitarbeiter und Organisator Julian Wiedenmann die Turnierleitung übernommen hatte, während die Bundesligaspieler der HSG Wetzlar als Schiedsrichter fungierten. „Das Wichtigste war an diesem Nachmittag der Spaß am Sport. Letztlich muss man allen Teilnehmern ein Kompliment machen, da es trotz allem Ehrgeiz stets fair zuging und richtig guter Hallenfußball geboten wurde."

Nach einer kurzen Begrüßung, sowie etwas Regelkunde, starteten am Freitagnachmittag die Gruppenspiele, vor zahlreichen Zuschauern, die sich aus Mitarbeitern der teilnehmenden Firmen zusammensetzten. Schnell zeichneten sich auf den Spielfeldern die Favoriten ab. So qualifizierten sich am Ende in der Gruppe A letztlich die Teams von ROTH Energie und der Klingspor AG für das Halbfinale. In der Gruppe B setzten sich die Mannschaften der OCULUS Optikgeräte und der Leica Camera Deutschland durch. Nach zwei spannenden und rasanten Halbfinalspielen standen die Endspielgegner fest. Am Ende triumphierte das Team von ROTH Energie im Finale über die Klingspor AG. Einen Sonderpreis erhielt die Firma Revikon aus den Händen von Geschäftsführer Björn Seipp, da diese als einzige ein gemischtes Team aus Männern und Frauen an den Start schickte.

„Es war ein rundum gelungener Tag im ALTERNATE Sportpark, der mit einer fröhlichen dritten Halbzeit einen schönen Ausklang genommen hat", blickt Björn Seipp zurück. „Unser Dank gilt allen teilnehmenden Mannschaften sowie dem Betreiber des ALTERNATE Sportpark, der ein toller und sehr professioneller Gastgeber war. Wir kommen gerne wieder!"

Die Abschlusstabellen sowie die Finalergebnisse finden Sie hier.

Foto: Kim Backhaus, Team-Kapitän von ROTH Energie, übernimmt stellvertretend den Siegerpreis aus den Händen von HSG-Geschäftsführer Björn Seipp.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.