Training, Testspiele und Wasserball

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Aktuell befinden sich die meisten Profis der TSV Hannover-Burgdorf im Winterurlaub. In Fabian Böhm (Deutschland), Morten Olsen (Dänemark) und Pavel Atman (Russland) sind drei RECKEN bei ihren jeweiligen Nationalmannschaften und bereiten sich auf die am 10. Januar beginnende Weltmeister-schaft in Deutschland und Dänemark vor.

An eben jenem Tag werden auch DIE RECKEN die Arbeit wieder aufnehmen, wenn Trainer Carlos Ortega seine Schützlinge zum ersten Training im neuen Jahr 2019 bittet. Neben vielen weiteren Trainingseinheiten werden die Niedersachsen auch drei Testspiele absolvieren. Am 16. Januar kommt es in Hildesheim zum Aufeinandertreffen mit dem benachbarten Drittligisten, am 27. Januar messen sich DIE RECKEN in Jena mit dem SC DHfK Leipzig und am 1. Februar kommt es in Burgdorf zum Duell mit Zweitligist Wilhelmshavener HV.

Für Abwechslung in der vierwöchigen Wintervorbereitung dürfte der 18. Januar sorgen, wenn die Niedersachsen einen Ausflug in die Sportart Wasserball machen werden. Gegen den Deutschen Meister Waspo 98 Hannover steigen DIE RECKEN ins Wasser und müssen bei der Challenge ein Tor erzielen, um das Stadtduell zu gewinnen.

Am 7. Februar starten DIE RECKEN dann gegen den TVB 1898 Stuttgart (19.00 Uhr TUI Arena) in die zweite Saisonhälfte. Bereits zwei Tage später kommt es gegen den HC Eurofarm Rabotnik (19.30 Uhr Swiss Life Hall) zum ersten Spieltag in der Gruppenphase im EHF Cup. „Wir haben im Februar und März wichtige Aufgaben in der Bundesliga sowie dem internationalen Wettbewerb. Daher tun wir gut daran, im Januar die Grundlagen für die zweite Saisonhälfte zu legen“, sagt Trainer Carlos Ortega.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

22.03.2019 19:30
2.Handball-Bundesliga, 27.Spieltag
  
TuSEM Essen - TSV Bayer Dormagen 0 : 0
  
VfL Lübeck-Schwartau - HSG Nordhorn-Lingen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 22.03.2019 16:19:37
Legende: ungespielt laufend gespielt