Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Liebe Handballfans, liebe Freunde und Partner der Dormagener Wiesel,

aktuell sehen wir zumindest so etwas wie einen kleinen Hoffnungsschimmer: Bei uns im Rhein-Kreis Neuss und in Dormagen gibt es zwar weiterhin viel zu viele Corona-Infizierte und Menschen in Quarantäne.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der VfL Lübeck-Schwartau setzt in der Corona-Krise ein Signal der Verbundenheit, um die schweren wirtschaftlichen Folgen zu bewältigen. Mannschaft und Mitarbeiter
verzichten in den kommenden Wochen und Monaten auf Teile ihres Gehalts. Auch viele Fans haben bereits Forderungsverzichte erklärt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Corona-Krise macht auch vor der HSG Krefeld in der 2. Handball-Bundesliga nicht halt. Seit gut zwei Wochen kann das Team weder spielen, noch trainieren und ein Ende dieser erzwungenen Pause ist derzeit nicht absehbar - genauso wie die genauen wirtschaftlichen Ausmaße.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Archiv

Aufgrund des aktuell ruhenden Spiel- und Trainingsbetriebs und der Ungewissheit zur Fortsetzung der laufenden Saison stellt der TUSEM auf Kurzarbeit um. Alle Spieler, Trainer, Stab und Mitarbeiter der Geschäftsstelle haben sich geschlossen für diese Maßnahme ausgesprochen und verzichten somit auf Teile ihres Gehalts, um die wirtschaftlichen Folgen der aktuellen Corona-Krise für den Verein zu mindern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der TV Hüttenberg und sein Nachwuchskoordinator Arno Jung gehen ab sofort getrennte Wege. Wie Abteilungsleiter Patrick „Schorsch" Zörb am Wochenende bekanntgab, endet die Tätigkeit des A-Lizenz-Inhabers nach 5 erfolgreichen Jahren, in denen sehr hart an modernen Strukturen im Rahmen der Möglichkeiten des TVH gearbeitet wurde und in denen die Talentförderung hervorragende Ergebnisse vorzuweisen hat.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

„Die Situation ist ernst. Aber wir werden - wie viele andere auch - den Kopf nicht in den Sand stecken. Aus vielen Gesprächen und schriftlichen Nachrichten wissen wir, dass die Dormagener Handballförderer und -fans die Situation richtig einschätzen und voll hinter uns stehen“, sagt Björn Barthel.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Noch weiß niemand, wie lange der Spielbetrieb in der 2. Bundesliga durch die Corona-Krise unterbrochen sein wird. Der HSC 2000 Coburg ist durch die wie nahezu alle Profisportvereine dadurch schwer gebeutelt. Aufgrund der aktuellen Lage hat sich der HSC 2000 Coburg mit seinen Spielern, Trainern und der Verwaltung auf eine Regelung für Kurzarbeit geeinigt.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Bundesliga

24.04.2020 19:30
2.Handball-Bundesliga, 30. Spieltag
  
TSV Bayer Dormagen - TV 05/07 Hüttenberg 0 : 0
24.04.2020 20:00
2.Handball-Bundesliga, 30. Spieltag
  
HSC 2000 Coburg - HSG Konstanz 0 : 0
  
DJK Rimpar Wölfe - HSV Hamburg 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 01.04.2020 17:28:09
Legende: ungespielt laufend gespielt