Jonas Müller verlässt den TuS Ferndorf

(Foto: Verein)

2.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Jonas Müller (s. Foto) wird den TuS Ferndorf verlassen. Der 24 jährige Rechtshänder kam im Sommer 2018 zum TuS und spielte als Backup von Jonas Faulenbach auf der linken Rückraum-Position.

In der abgelaufenen Saison hatte Jonas Müller, der auch menschlich bestens zum TuS passte, mit Verletzungen zu kämpfen und erzielte in elf Partien fünf Treffer. Ab der kommenden Meisterschaftsrunde läuft er für die HSG Wetzlar II auf, für die er bereits 2012-2016 aktiv war. Hier trifft er übrigens auf einen ehemaligen Ferndorfer Kollegen, denn auch Eric Irle spielt ab Herbst für die Mittelhessen.

„Wir können die Entscheidung von Jonas nachvollziehen. Er hat sich in den zwei Jahren beim TuS gut entwickelt, braucht aber jetzt noch mehr Spielanteile, daher ist der Wechsel zurück in seine Heimat nur konsequent. Für seine sportliche, private und berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute.“ sagte Geschäftsführer und sportlicher Leiter Mirza Sijaric.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

Es finden keine Begegnungen statt.