Maik Bokeloh verlässt den MTV Großenheidorn

Bild: MTV Großenheidorn

Oberliga HVN
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Er ist einer der prägendsten Spieler im Trikot des MTV Großenheidorn in den letzten Jahren gewesen - im Sommer geht er von Bord. Maik Bokeloh (siehe Foto) wird die Meerhandballer nach der laufenden Saison verlassen.

Maik Bokeloh hat über seine ganze Heidorner Zeit immer starke Auftritte abgeliefert. Unter Trainer Goran Krka und auch Marc Siegesmund entwickelte er sich schnell zum Führungsspieler und war im 3. Liga Jahr Kapitän und einer der Köpfe des Teams.
„Für die kommende Spielzeit gibt es weiterhin auf seiner Position mit Youngstar Maurice Nolte einen ähnlichen Spieler und es ist geplant, dass weitere Talente für den Rückraum kommen sollen. Somit ist unsere Kaderplanung aktuell noch nicht abgeschlossen, sodass wir Maik keine konkrete Aussage für die neue Saison vorlegen können. Trotzdem hätten wir uns gewünscht, dass er die Vorbereitung erst einmal bei uns absolviert und Neutrainer Lux mit seiner Leistung überzeugt. Allerdings wollte Maik eine frühere und verbindlichere Aussage über seine sportliche Zukunft im Oberligateam. Diese haben wir zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht“, so Bertrand Salzwedel vom Arbeitskreis Handball und weiter: „aus diesem Grund haben wir für seine Entscheidung vollstes Verständnis, dass er nächste Saison einen Neustart in einem anderen Verein wagen möchte. Maik hat unheimlich viel für den MTV getan und dafür sind wir ihm sehr dankbar", sagt Salzwedel. "Er wird immer zum MTV Großenheidorn gehören, darum hoffe ich, dass wir ihn hier wiedersehen werden; Ob als Spieler oder in einer anderen Funktion".

Neben Maik Bokeloh wird auch Tim Bretz ab sofort eine Handballpause einlegen. „Leider konnten sowohl Ex-Trainer Marc Siegesmund als auch das aktuelle Trainergespann Wölfel/Alsmeyer Tim nicht die Spielanteile geben die er sich gewünscht hat“, sagt Mathias Haase vom Arbeitskreis und weiter,“ dies hat Tim bewogen uns mitzuteilen, dass er dem MTV ab sofort nicht mehr zur Verfügung steht. Wir wünschen Tim alles Gute für seine handballerische Zukunft“.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Oberliga

Es finden keine Begegnungen statt.