Hamm tritt zum Pokal in Minden an

Pokal national
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Eine weite Anreise zur ersten Pokalrunde bleibt dem ASV Hamm-Westfalen erspart: Da die beiden Drittligisten in der Gruppe auf die Austragung verzichteten und auch der ASV die Ausrichtung nicht übernimmt, wird das Erstrunden-Turnier am 16. und 17. August nun bei Erstligist GWD Minden stattfinden.

„Nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre und dem immensen Aufwand, der mit so einem Turnier einhergeht, haben wir uns ebenfalls dagegen entschieden“, begründete ASV-Geschäftsführer Franz Dressel die Entscheidung, die zuvor bereits sowohl der HC Empor Rostock als auch der Oranienburger HC genauso gefällt hatten, die das zweite Halbfinale des Turniers bestreiten. Im anderen tritt der ASV gegen die favorisierten Mindener an. „Es gibt bessere Auslosungen, aber wir nehmen es, wie es kommt“, kommentierte Trainer Kay Rothenpieler das Pokallos, der sich mit der Mannschaft und den Fans zumindest darüber freuen kann, dass den Westfalen eine lange Anreise nach Rostock oder in die Hammer Partnerstadt Oranienburg kurz vor dem Beginn der Meisterschaft erspart bleibt. Denn der steht dann eine Woche später an, der genaue Spielplan wird in dieser Woche auf der Ligatagung besprochen.

In die Vorbereitung starten die Handballer des ASV Mitte der kommenden Woche, nach dem obligatorischen Begrüßungsfrühstück mit Mannschaft und allen Mitarbeitern und der Vorstellung aller Neuen steht zunächst ein Presse-Fotoshooting an.

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

11.09.2019 17:00
EHF Champions League, 01.Spieltag
  
HC Prvo plinarsko drustvo Zagreb - Paris Sain-German Handball 0 : 0
11.09.2019 18:00
EHF Champions League, 01.Spieltag
  
Cocks - IK Sävehof 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 25.08.2019 07:53:30
Legende: ungespielt laufend gespielt