Final4-Tickets: In zwei Stunden waren alle weg

Foto: Jürgen Pfliegensdorfer

Pokal national
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die Menschenschlange war beeindruckend. Schon vier Stunden vor dem Start des Sonderverkaufs hatten sich die ersten Fans der MT Melsungen am Samstagmorgen vor der Geschäftsstelle postiert. Schließlich galt es, eines der begehrten Tickets zum REWE Final4, dem Endrundenturnier um den DHB-Pokal, zu ergattern.

Punkt 10:00 Uhr öffneten sich die Türen in der Melsunger Mühlenstraße 7, nur zwei Stunden später war schon wieder alles vorbei und das Kartenkontingent erschöpft. Nur wenige Interessenten schauten in die Röhre, trugen es aber mit Fassung, keine Karten für das Top-Event im April in Hamburg bekommen zu haben.

Einen solchen Auflauf gab es beim heimischen Bundesligisten zuletzt in 2007. Anlässlich des Premierenspiels in der Kasseler Rothenbach-Halle, dem "Weihnachtsmärchen" gegen den THW Kiel, stürmten Fans in die damalige Vorverkaufsstelle in der Kasseler Kurfürsten-Galerie. Für die Geschäftsstelle in Melsungen hingegen war es am Samstag das erste Mal, dass sich Karteninteressenten auf einen Schlag in so großer Zahl einfanden.

Eine Frau hatte sich bereits um 5:45 Uhr vor die Tür gestellt, ein Mann mit einigen Kilometern Anreise war zuhause sogar schon um 5:30 Uhr losgefahren. Richtig lebhaft wurde es dann gegen 8:00 Uhr, die Schlange auf dem Bürgersteig in der Melsunger Mühlenstraße wurde länger und länger. Die letzten mussten sogar erst um die Ecke biegen, ehe sie überhaupt das MT-Schild über der Geschäftsstelle erblicken konnten. Die gute Laune ließen sich die Wartenden auch durch den ständigen Nieselregen nicht verderben. Schließlich gab es genügend Gesprächsstoff rund um den Handball und die Tatsache, dass das MT-Team nach längerer FinalFour-Abstinenz endlich wieder bei dem Top Event des deutschen Handballs in Hamburg vertreten ist.

Derweil gingen drinnen die begehrten Tickets weg wie warme Semmeln. Das Geschäftsstellenteam war in großer Besetzung angetreten, die Interessenten konnten an drei Terminals gleichzeitig bedient werden. Viele von ihnen nutzten auch die Gelegenheit, gleich das exklusiv designte Shirt mitzunehmen, um sich am 04./05. April beim REWE Final4 2020 in der Barclaycard Arena als echte MT-Fan zu zeigen.

Eigentlich war die Öffnungszeit der MT-Geschäftsstelle an diesem Tag bis auf 13:00 Uhr angesetzt, aber bereits um 12:00 Uhr waren alle Tickets vergriffen. Lediglich etwa 15 Interessenten hatten kein Glück, ihr Warten war vergebens, was sie aber mit Verständnis hinnahmen.

"Wir bedanken uns bei allen, die sich heute auf den Weg nach Melsungen gemacht haben, um sich für Tickets anzustellen. Vielen Dank auch für die Geduld und die große Disziplin. Das war angesichts der widrigen Witterung und längeren Wartezeit im Freien nicht selbstverständlich. Das für uns als teilnehmender Verein am REWE Final4 zur Verfügung stehende Ticketkontingent ist damit vergriffen", sagt Axel Geerken. Und der MT-Vorstand ergänzt: " Wer hier nicht zum Zuge gekommen ist, hat mit dem Besuch unserer Spiele im EHF Cup eine gute Alternative. Auch in diesem Wettbewerb werden wir alles dransetzen, bis ins Endrundenturnier vorzustoßen. Und wenn uns das gelingt, gibt es für unsere Fans ja eine weitere Gelegenheit, ein FinalFour zu besuchen".

Apropos EHF Cup: Der Vorverkauf für die drei Heimspiele der Gruppenphase läuft bereits. Das besondere Angebot lautet: „3 Spiele besuchen, aber nur zwei bezahlen!" So kostet in Sitzplatzkategorie 1 die Karte 46 € statt 69 €. Und auf einem Stehplatz kann man sogar schon für 18 € bei allen drei Spiele mitjubeln.

Die Termine der EHF Cup-Heimspiele in der Rothenbach-Halle Kassel:
So., 09.02.20, 15:00 Uhr, MT Melsungen – KPR Gwardia Opole (Polen)
Sa., 29.02.20, 20:45 Uhr, MT Melsungen – Bjerringbro-Silkeborg (Dänemark)
Sa., 28.03.20, 20:00 Uhr, MT Melsungen – SL Benfica (Portugal)

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Pokal

27.06.2020 15:25
DHB-Pokal, Halbfinale/Final4
  
MT Melsungen - TSV Hannover-Burgdorf 0 : 0
27.06.2020 18:15
DHB-Pokal, Halbfinale/Final4
  
THW Kiel - TBV Lemgo Lippe 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 28.03.2020 18:41:53
Legende: ungespielt laufend gespielt